Unsere Werte

  « Alles beginnt mit den uns zur Verfügung stehenden Kräften: Kompetenzen, Können, Empathie, Hingabe; Ihre Leistungskraft und Ihre Vision ergänzen diese Kräfte. Man sollte nie den Überblick verlieren über das, was man als Erbe, Beschaffung, Werte zurücklässt und weitergibt. Nur wer durch die Hölle ging, bemerkt den Himmel. Die Schönheit des Himmels und seine wahre Identität zu erleben ist aber eine der grössten Herausforderungen: die Entdeckung!»   

Mihai-Cristian Cotul 2020

Ein kleines Team mit grossem Herzen und breiter Wirkung



Quellemedizin (Quellenmedizin)
Das Konzept kurz erklärt :
 
  Die Quellemedizin/Quellenmedizin ist ein philosophisches Konzept.
  Dieses Konzept stammt Der Alpendoktor GmbH, vom Gründer Dr.med.univ. Mihai-Cristian COTUL.

Am Anfang der Zeit, wo die Medizin nahe an der Natur stand, war es Ärzten, Philosophen, Astronomen, Heilern, Alchemisten, Naturforschern, Landwirten, Pilgern, Mönchen sehr wichtig, ihren Philosophien nachzugehen auf der Suche nach der Quelle (der Ursache aller Dinge), auf der Suche nach der Essenz des Lebens und Leidens.
Erst war oft ein Traum, danach eine Idee, die zu einer Konstellation von Aktionen führte bis zur Entdeckung...
Heute gehen wir den umgekehrten Weg. Wir versuchen von der Erscheinung zur Quelle zu gelangen. So kommt es vor, dass wir oft nur die Erscheinung der Krankheit bekämpfen, die Krankheit in einen anderen Status verschieben. Dazu benötigen wir immer wieder neue Therapien, um das Erscheinungsbild zu stoppen. Sehr selten zeigt uns eine Krankheit oder ein Leiden das wahre Gesicht. Erkennen und beurteilen wir es schon am Anfang richtig, haben wir schon die richtigen Mittel es zu bekämpfen, das heisst, dass wir an der Quelle der Krankheit oder des Leidens angelangt sind; unsere Therapie wirkt nun nachhaltig und langzeitig. Behandeln wir aber nur eine Erscheinung der Krankheit, verschieben wir diese in ein anderes Stadium. Das hat zur Folge, dass wir andere Therapiemittel einsetzen müssen, in der Hoffnung, zum wahren Gesicht der Krankheit zu gelangen.
Haben wir einmal dieses Gesicht erkannt, kommt es vor, dass die dazu geeignete Therapie nicht verfügbar ist. 
Der traditionellen Medizin gelingt es oft, dank empirischen (experimentale, philosophische) Mitteln, das wahre Gesicht des Leidens zu erkennen und effizient zu bekämpfen. Wir sehen es aber oft als Hexerei an, und unser erster Gedanke ist, es abzulehnen, zunichte zu machen, weil wir keine fundierte Erklärung für das Phänomen finden oder akzeptieren. Wir können nur mit den Mitteln die Welt verstehen, die uns bekannt sind. Wir entwickeln uns immer weiter im Laufe der Zeit. So auch die Krankheit, unser Leiden. Allen Völkern dieser Welt ist eine lokale traditionelle Medizin sehr bewusst: Die Oma Rezeptur. Diese traditionelle Medizin gab es und gibt es noch in den Alpen, oft versteckt, unbewusst eingesetzt und sehr wenig dokumentiert. Dieser Schatz wartet auf uns gleich um die Ecke.
Die Quellemedizin/Quellenmedizin meiner Gedanken hat hier in den Alpen eine gute Inspiration gefunden. So ist Der Alpendoktor entstanden. Das Konzept der Quellemedizin ist von mir entwickelt worden unter dem Begriff Der Alpendoktor. Erst war die Philosophie da, danach entstand die Idee mit jahrelanger Observation und klinischer Erfahrung. Ort und Zeitpunkt spielten eine sehr wichtige Rolle.
 Unser kleines Team ist stolz, Teil und Zeuge dieser ganzen Entwicklung sein zu dürfen und diese Ergebnisse mit allen Interessierten teilen zu können. Wir alle sind gespannt, wie das Konzept und die Philosophie, die hinter dem Der Alpendoktor, Quellemedizin aus den Alpen stehen, sich weiterentwickeln und was die Entwicklung und Forschung in diesem Gebiet uns alles zu bieten hat. 
 Auf der Suche nach der Quelle, den Ursachen des Lebens und Leidens, bedanke ich mich bei allen, die sich von meinem Konzept Der Alpendoktor, Quellemedizin aus den Alpen inspirieren lassen. Tragen wir alle dazu bei, diese schöne Medizin vertieft zu entdecken, zu entwickeln und zu erforschen. 

Mihai-Cristian COTUL, November 2020